Die Taube

Ich bin einmal ober Alles gestanden oder besser gesagt, geflogen. Menschen, Haeuser, und Hochhaeuser. Manchmal sogar Flugzeuge, eigentlich nur selten, ich fliege naemlich nicht hoeher als 500 Meter und wie Sie wahrscheinlich auch wissen, fliegen die meiste Flugzeuge viel hoeher. Also bin ich im Grunde nicht ober Alles geflogen. Das Alles, ist jetzt vorbei. Ich liege hier auf dem Boden, als Abfall, nicht einmal Gesindel zeigt noch Interesse an mir. Nur mein Stolz ist noch intakt, wie man sieht. Die Fluegel haben mich überall hingebracht. Aber auf einmal brauchte ich sie nicht mehr. Ein Paradies habe ich angeflogen, das war der Untergang.

Es ist nicht einmal meine eigene Schuld, eigentlich wollte ich so wie die Meiste in einer schoenen Umgebung sterben, aber ich war -wie die Meisten von uns- zu schwach. Der Mensch ist schuld, diese haben mich gefuettert und gefuettert, es war einfach nicht mehr notwendig in Wald zu fliegen. Ich konnte in einem Radius von einen Kilometer soviel Essen bekommen, wie ich wollte. Ich bin eine fette, langsamen Taube geworden. Viele geht es schon so wie mir, fett und langsam. Wir sind ueberspezialisiert. ueberspezialisiert in Essen. Wird unsere Sorte auch mal aussterben?